Philosophisch-historische Fakultät

Anmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an einem Doktorat an der Philosophisch-historischen Fakultät.

Es gibt zwei Arten von Doktoratsstudium: ein freies Doktorat und die Teilnahme an einem strukturierten Doktoratsprogramm der Graduate School am Walter Benjamin Kolleg.

Sie können sich jederzeit zum Doktorat anmelden.

Zulassung zum Doktorat

Sie verfügen über einen Master oder gleichwertigen Studienabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Universität. Die Note muss mindestens gut sein. Sie erfüllen die Voraussetzungen des Promotionsreglements der Phil.-hist. Fakultät.

Im ersten Schritt nehmen Sie Kontakt mit der/dem gewünschten Betreuende*n ihrer Dissertation auf. Bei Fragen hilft Ihnen das Institut oder Dekanat gerne weiter. Wenn Sie eine*n Betreuer*in gefunden haben, füllen Sie gemeinsam das Anmeldeformular aus (Institutsstempel und professorale Unterschrift nicht vergessen): Es gibt je ein Formular für Bewerber*innen mit und ohne Master einer Schweizer Universität oder Eidgenössischen Technischen Hochschule.

Wenn Sie über einen Schweizer Master verfügen, reichen Sie alle Dokumente direkt am Dekanat ein. Melden Sie sich gleichzeitig online bei der ZIB an.

Wenn Sie nicht über einen Schweizer Master verfügen, reichen Sie alle Dokumente zur Prüfung bei der ZIB ein. Melden Sie sich gleichzeitig online bei der ZIB an.

Das Collegium Decanale entscheidet über die Zulassung zum Doktorat und informiert Sie schriftlich über den Entscheid. Die Bearbeitung des Zulassungsgesuchs kann bis zu einem Monat in Anspruch nehmen.

Doktoratsvereinbarung

Wenn Sie zum Doktorat zugelassen werden, müssen Sie gemeinsam mit Ihrer*m Betreuer*in eine Doktoratsvereinbarung treffen. Diese müssen Sie spätestens drei Monate nach Beginn Ihres Doktoratsstudiums im Dekanat hinterlegen.

Doppeldoktorat/Cotutelle

Informationen zum Doppeldoktorat finden Sie hier.