Philosophisch-historische Fakultät

Evaluation der Lehre

Tutoriumsevaluationen

Tutor*innen haben die Möglichkeit, ihr Tutorium freiwillig evaluieren zu lassen. Das Dekanat versendet dazu einmal pro Semester eine Anfrage an alle Tutor*innen. Die Auswertung der Tutorienevaluation fliesst nicht in die Analyse der Lehrveranstaltungsevaluation der Phil.-hist. Fakultät ein. Tutor*innen erhalten ihre Evaluationsergebnisse direkt zugeschickt. Eine Besprechung der Ergebnisse der Evaluation mit der Leitung der Hauptveranstaltung ist aus Sicht der Fakultät nicht verpflichtend, kann aber bilateral vereinbart werden. 

Gemeinsam mit der Hochschuldidaktik bietet die Fakultät den TutorInnen pro Semester zwei Schulungshalbtage an. Die Schulungen dienen insbesondere der Diskussion didaktischer Fragestellungen: Wie können Veranstaltungsteilnehmer*innen aktiviert werden, wie können die Dozierenden mit heterogenen Gruppen umgehen, wie ein Tutorium attraktiv gestalten und vieles mehr.