Philosophisch-historische Fakultät

Studienprogramme

Bachelor Französische Sprach- und Literaturwissenschaft

Das Bachelorstudienprogramm „Französische Sprach- und Literaturwissenschaft“ bildet die Grundlage der akademischen Ausbildung und vermittelt die nötigen methodologischen und praktischen Kenntnisse für ein weiterführendes Masterstudium.

Das Studienprogramm beinhaltet 5 Schwerpunkte:

  • Vertiefung der Sprachkenntnisse.
  • Moderne Linguistik: Aneignung der Methoden und Werkzeuge der französischen Linguistik, Charakteristik des zeitgenössischen Französisch, linguistische und stilistische Diskurs- und Textanalyse, Soziolinguistik und Sprachkontakt, Medienlinguistik...
  • Historische Linguistik: Diachronie der französischen Sprache unter Berücksichtigung des historischen und kulturellen Kontexts, Überblick über die grossen linguistischen Strömungen.
  • Geschichte der französischen Literatur und Kultur: Zusammenhang zwischen den Texten und den gegeben historischen Kontexten, Entwicklung der Gattungen und ihrer Hierarchie, Überblick über die grossen literarischen Strömungen.
  • Methoden der Literaturanalyse, Lektüre literarischer Werke: Aneignung der erforderlichen Werkzeuge für die literarische Diskursanalyse der Prosa, des Theaters und der Poesie.
Bachelor Französische Sprach- und Literaturwissenschaft
Basisinformationen
Abschluss: Bachelor of Arts in French Linguistics and Literature, Universität Bern
Umfang: 180 ECTS
Angebot:
  • Major Langue et Littérature françaises 120 ECTS

 

Angebot für andere Studiengänge:

  • Minor Langue et Littérature françaises 60 oder 30 ECTS
Kombinationsmöglichkeiten: mehrere
Studiendauer: 6 Semester
Unterrichtssprache: Französisch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester

Das Institut für französische Sprach- und Literaturwissenschaft bietet die folgenden Bachelor-Studienprogramme an:

  • Major "Französische Sprach- und Literaturwissenschaft" (120 ECTS)
  • Minor "Französische Sprach- und Literaturwissenschaft" (60 ECTS)
  • Minor "Französische Sprach- und Literaturwissenschaft" (30 ECTS)

Der Bachelor Studiengang Langue et Littérature françaises setzt sich aus dem Major zu 120 ECTS-Punkten und einem oder mehreren Minor im Umfang von 60 ECTS-Punkten zusammen.

Zum Major können alle an der Universität Bern im entsprechenden Umfang angebotenen Minor gewählt werden; nur die Wahl des Major und Minor in der selben Studienrichtung ist nicht zulässig.

Wenn anstelle eines 60-ECTS-Minor mehrere Minor gewählt werden, darf maximal einer davon aus dem Angebot der Philosophisch-historischen Fakultät gewählt werden. Von dieser Einschränkung ausgenommen ist der 30-ECTS-Minor Basis Antike.

Für alle Kombinationen gilt, dass Leistungskontrollen oder Module, die Bestandteil mehrerer Studienprogramme sind, nur an ein Studienprogramm angerechnet werden können.

Studienstrukturen
Major ECTS
Minor ECTS 
120  60 
120  30 + 30 
120  30 + 15 + 15 
120 15 + 15 + 15 + 15
Welche Minor Sie kombinieren können

Besondere Kenntnisse

keine

Sprachkenntnisse

Für das Bachelorstudium werden Französischkenntnisse auf mindestens dem Niveau B2 empfohlen, da die Unterrichtssprache Französisch ist.

Lateinkenntnisse sind nicht nötig, da Latein im Einführungsstudium integriert ist und zwar in Form eines speziellen gemeinsamen Kurses für Studierende der Studiengänge Französisch, Italienisch und Spanisch.

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung