Philosophisch-historische Fakultät

Finanzielle Unterstützung

Tagungsreisen

Grundsatz

Pro Kalenderjahr unterstützt die Fakultät eine Tagungsreise. Bitte konsultieren Sie die universitären Vorgaben zu Dienstreisen am Ende dieser Website.

Zweck der Reise

Die Fakultät fördert die Teilnahme an einer wissenschaftlichen Tagung (z.B. Konferenz, Workshop, Sommerschule). Die geförderte Person muss einen Beitrag zur Tagung leisten wie etwa Referat, Kommentar, Teilnahme an Podiumsdiskussion, Posterpräsentation, Diskussionsleitung oder ähnliches; nachzuweisen durch das Programm. Besuchen Sie auf einer Reise mehrere Tagungen, fördert die Fakultät die gesamte Reise bis zur Fördergrenze.

Anspruch

Professorinnen und Professoren, Dozentinnen und Dozenten, Assistierende, über Grundmittel angestellte Doktorierende sowie weitere Mitarbeitende. Über kompetitiv eingeworbene Drittmittel angestellte haben nur Anspruch, wenn keine Drittmittel für Reisen zur Verfügung stehen. Über freie Drittmittel angestellte haben keinen Anspruch.

Anmeldung

Entfällt.

Abrechnung

Bitte reichen Sie die Abrechnung spätestens zwei Monate nach Abschluss der Reise im Dekanat ein. Bei Fragen können Sie sich schon im Vorfeld der Reise an unser Finanzsekretariat wenden. Wir können nur originale Quittungen oder Belege vergüten. Bitte legen Sie ein Programm der Veranstaltung bei. Es gelten folgende Ansätze:

  • Europa (geographisch) CHF 600.-
  • Aussereuropäische Länder CHF 1'200.-

Falls die Abrechnung CHF 600.- resp. 1’200.- nicht übersteigt, übernimmt die Fakultät höchstens folgende Kosten:

  • Z'Morge CHF 8.-
  • Z'Mittag CHF 24.-
  • Z'Nacht CHF 16.-
  • Hotel: Auslagen im Rahmen einer Mittelklassunterkunft
  • Billettkosten für öffentliche Verkehrsmittel
  • Tagungsgebühren

Die Fakultät übernimmt nicht:

  • Taxifahrten in der Schweiz
  • Mitgliedschaften

Nachwuchswissenschaftler*innen können Mittel für Kinderbetreuung oder die Mitreise von Familienmitgliedern bei der fakultären Gleichstellungskommission beantragen.

Das Dekanat wünscht eine gute und erfolgreiche Reise!

Richtlinien, Merkblätter und Checklisten