Philosophisch-historische Fakultät

Studienprogramme

Bachelor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft

Ziel des Studiengangs ist es, den Studierenden grundlegende Kenntnisse der Italienischen Sprach- und Literaturwissenschaft zu vermitteln; sie sollen dabei mit den wichtigsten Instrumenten der Linguistik und der Literaturanalyse vertraut gemacht werden, die es ihnen ermöglichen, das erlernte Wissen in exemplarischen Untersuchungen anzuwenden. Die im Studium erworbenen Kompetenzen ermöglichen das Arbeiten in verschiedenen Berufsfeldern wie beispielsweise der Übersetzung, dem Journalismus oder in weiten Bereichen der Öffentlichkeitsarbeit. Der Standort Bern begünstigt ausserdem Vernetzungen mit dem potenziellen Arbeitgeber Bundesverwaltung.

Die Fachausbildung umfasst fünf systematisch-methodische Fachgebiete:

  • Vertiefung der Sprachkompetenz
  • Synchronische Sprachwissenschaft (Aneignung der Methoden und Instrumente der italienischen Sprachwissenschaft, Analyse der Strukturen, der Anwendung und der Verbreitung der italienischen Sprache)
  • Diachronische Sprachwissenschaft (Geschichte der italienischen Sprache)
  • Geschichte der italienischen Literatur (Studium der wichtigsten Autoren, Strömungen und Fragestellungen mitsamt ihrer jeweiligen ideengeschichtlichen Voraussetzungen; Kenntnis der Probleme der Forschung bezüglich Periodisierung und Rolle der verschiedenen Kulturzentren aus geographisch - historischer Perspektive)
  • Methoden der italienischen Literaturwissenschaft (Erwerb der wichtigsten Techniken der Analyse literarischer Texte sowie der dazu nötigen Hilfsmittel im Gebiet der Editionswissenschaft, Literaturtheorie, Stilistik, Rhetorik, Metrik und Narratologie)
Bachelor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft
Basisinformationen
Abschluss: Bachelor of Arts in Italian Linguistics and Literature, Universität Bern      
Umfang: 180 ECTS
Angebot:
  • Major Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft 120 ECTS

 

Angebot für andere Studiengänge:

  • Minor Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft 60 oder 30 ECTS
Kombinationsmöglichkeiten: mehrere
Studiendauer: 6 Semester
Unterrichtssprache: Italienisch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester

Das Institut für Italienische Sprache und Literatur bietet im Rahmen der von der Philosophisch - historischen Fakultät angebotenen Studienrichtung Italienische Sprach - und Literaturwissenschaft die folgenden Studienprogramme an:

  • Bachelor-Studienprogramm Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft (Major, 120 ECTS)
  • Bachelor-Studienprogramm Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft (Minor, 60 ECTS)
  • Bachelor - Studienprogramm Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft (Minor, 30 ECTS)

 

Aus den folgenden Tabellen wird der Studienaufbau je nach Schwerpunkt und Kombination schematisch dargestellt:

  • Tabelle 1: Bachelor-Major mit Schwerpunkt in italienischer Sprachwissenschaft
  • Tabelle 2: Bachelor-Major mit Schwerpunkt in italienischer Literaturwissenschaft
  • Tabelle 3: Bachelor-Minor (60 ECTS) mit Schwerpunkt in italienischer Sprachwissenschaft
  • Tabelle 4: Bachelor-Minor (60 ECTS) mit Schwerpunkt in italienischer Literaturwissenschaft
  • Tabelle 5: Bachelor-Minor (30 ECTS) mit Schwerpunkt in italienischer Sprachwissenschaft
  • Tabelle 4: Bachelor-Minor (30 ECTS) mit Schwerpunkt in italienischer Literaturwissenschaft
Tabelle 1: Bachelor-Major mit Schwerpunkt italienische Sprachwissenschaft
Semester Phase  Lehrveranstaltungen  SWS  ECTS
1 Propädeutikum Einführung Lit. Wiss.
Übung Lit. Wiss.
Einführung lat. Sprache und Kultur I
Übung Sprachwiss.
Sprachkurs I
2
2
2
2
2
3
4
3
4
2
2 Propädeutikum Einführung Sprachwiss.
Übung Sprachwiss.
Einführung lat. Sprache und Kultur II
Übung Lit. Wiss.
Sprachkurs II
2
2
2
2
2
3
4
3
4
2
3 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
2
3
6
3
6
4 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
2
3
6
3
6
5 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
3
6
3
6
6 Hauptstudium Vorlesung Sprachwiss.
2 3
1-6   Auslandaufenthalt   6
1-6   Wahlbereich
  15
    Bachelorarbeit in Sprachwiss.
  10
Tabelle 2: Bachelor-Major mit Schwerpunkt italienische Literaturwissenschaft
Semester Phase  Lehrveranstaltungen  SWS  ECTS
1 Propädeutikum Einführung Lit. Wiss.
Übung Lit. Wiss.
Einführung lat. Sprache und Kultur I
Übung Sprachwiss.
Sprachkurs I
2
2
2
2
2
3
4
3
4
2
2 Propädeutikum Einführung Sprachwiss.
Übung Sprachwiss.
Einführung lat. Sprache und Kultur II
Übung Lit. Wiss.
Sprachkurs II
2
2
2
2
2
3
4
3
4
2
3 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
2
3
6
3
6
4 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
2
3
6
3
6
5 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
3
6
3
6
6 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
2 3
1-6   Auslandaufenthalt   6
1-6   Wahlbereich
  15
    Bachelorarbeit in Lit. Wiss.
  10
Tabelle 3: Bachelor-Minor (60 ECTS) mit Schwerpunkt italienische Sprachwissenschaft
Semester Phase  Lehrveranstaltungen  SWS  ECTS
1 Propädeutikum Einführung Lit. Wiss.
Übung Sprachwiss.
Sprachkurs I
2
2
2
3
4
2
2 Propädeutikum Einführung Sprachwiss.
Übung Sprachwiss.
Sprachkurs II
2
2
2
3
4
2
3 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
2
3
3
6
4 Hauptstudium Seminar Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss
2
2
6
3
5 Hauptstudium Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
3
6
6 Hauptstudium Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Sprachwiss.
2
2
3
6
1-6   Auslandaufenthalt   3
Tabelle 4: Bachelor-Minor (60 ECTS) mit Schwerpunkt italienische Literaturwissenschaft
Semester Phase  Lehrveranstaltungen  SWS  ECTS
1 Propädeutikum Einführung Lit. Wiss.
Übung Lit. Wiss.
Sprachkurs I
2
2
2
3
4
2
2 Propädeutikum Einführung Sprachwiss.
Übung Lit. Wiss.
Sprachkurs II
2
2
2
3
4
2
3 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
Seminar Lit. Wiss.
2
2
2
3
3
6
4 Hauptstudium Seminar Sprachwiss.
Vorlesung Lit. Wiss.
2
2
6
3
5 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
2
3
6
6 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
Seminar Lit. Wiss.
2
2
3
6
1-6   Auslandaufenthalt   3
Tabelle 5: Bachelor-Minor (30 ECTS) mit Schwerpunkt italienische Sprachwissenschaft
Semester Phase  Lehrveranstaltungen  SWS  ECTS
1 Propädeutikum Einführung Lit. Wiss.
Übung Sprachwiss.
Sprachkurs I
2
2
2
3
4
2
2 Propädeutikum Übung Lit. Wiss.
Einführung Sprachwiss.
Sprachkurs II
2
2
2
4
3
2
3 Hauptstudium Einführung Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
2
2
3
3
4 Haupstudium Vorlesung Sprachwiss
2
3
5 Hauptstudium Vorlesung Sprachwiss.
2
3
Tabelle 6: Bachelor-Minor (30 ECTS) mit Schwerpunkt italienische Literaturwissenschaft
Semester Phase  Lehrveranstaltungen  SWS  ECTS
1 Propädeutikum Einführung Lit. Wiss.
Übung Sprachwiss.
Sprachkurs I
2
2
2
3
4
2
2 Propädeutikum Übung Lit. Wiss.
Einführung Sprachwiss.
Sprachkurs II
2
2
2
4
3
2
3 Hauptstudium Einführung Lit. Wiss.
Vorlesung Sprachwiss.
2
2
3
3
4 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
2
3
5 Hauptstudium Vorlesung Lit. Wiss.
2
3

Der Bachelor Studiengang Italienische Sprach- und Literaturwissenschaft setzt sich aus dem Major zu 120 ECTS-Punkten und einem oder mehreren Minor im Umfang von 60 ECTS-Punkten zusammen.

Zum Major können alle an der Universität Bern im entsprechenden Umfang angebotenen Minor gewählt werden; nur die Wahl des Major und Minor in der selben Studienrichtung ist nicht zulässig.

Wenn anstelle eines 60-ECTS-Minor mehrere Minor gewählt werden, darf maximal einer davon aus dem Angebot der Philosophisch-historischen Fakultät gewählt werden. Von dieser Einschränkung ausgenommen ist der 30-ECTS-Minor Basis Antike.

Für alle Kombinationen gilt, dass Leistungskontrollen oder Module, die Bestandteil mehrerer Studienprogramme sind, nur an ein Studienprogramm angerechnet werden können.

Studienstrukturen
Major ECTS
Minor ECTS 
120  60 
120  30 + 30 
120  30 + 15 + 15 
120 15 + 15 + 15 + 15
Welche Minor Sie kombinieren können

Sowohl für den BA-Major als auch den BA-Minor ist ein Auslandaufenthalt von 6 (6 ECTS) bzw. 3 Monaten (3 ECTS) vorgesehen.

Diese Kreditpunkte werden nur erteilt, wenn der Auslandaufenthalt als Sprachaufenthalt absolviert wird und nicht als Gaststudium an einer fremdsprachigen Universität.
Der Auslandaufenthalt gehört zum Bachelorstudium und muss in Italien oder im Kanton Tessin stattfinden. Vorzugsweise sollte der Auslandaufenthalt zwischen dem 4. und dem 6. Semester stattfinden. Um ihren Auslandaufenthalt anerkennen zu lassen, müssen die Studierenden zuhanden der betreuenden Professorin oder des betreuenden Professors einen fünfseitigen Bericht verfassen.
Der Auslandaufenthalt kann an einer italienischsprachigen Universität absolviert werden (im Tessin müssen die Studierenden Lehrveranstaltungen an der Università della Svizzera italiana (USI) besuchen), wobei nur diejenigen Lehrveranstaltungen anerkannt werden, die validiert und benotet wurden. Zudem müssen die gewählten Lehrveranstaltungen mit dem Studienplan des Institutes für Italienische Sprache und Literatur der Universität Bern konform sein. Es können maximal 30 Kreditpunkte angerechnet werden.
Studierende, die ihre Matura in Italien oder in der italienischen Schweiz erworben haben, können, auf Nachfrage, vom Auslandaufenthalt dispensiert werden. Dieselbe Regelung gilt für Studierende, welche die obligatorischen Sprachkurse mit Erfolg absolviert haben. Die dadurch nicht erhaltenen Kreditpunkte müssen in Lehrveranstaltungen des Instituts erworben werden.

Weitere Infos
 

Besondere Kenntnisse

keine

Sprachkenntnisse

Für das Bachelorstudium werden Italienischkenntnisse auf mindestens dem Niveau B2 empfohlen, da die Unterrichtssprache Italienisch ist.

Lateinkenntnisse sind nicht nötig, da Latein im Einführungsstudium integriert ist und zwar in Form eines speziellen gemeinsamen Kurses für Studierende der Studiengänge Italienisch, Französisch, und Spanisch.

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung