Titelbild: Philosophisch-histo​rische Fakultät

Die Philosophisch-historische Fakultät der Universität Bern ist ein innovatives Umfeld für geistes- und kulturwissenschaftliche Studien.

Zum Fächerspektrum der Fakultät gehören klassische Disziplinen wie die Geschichts-, Sprach- und Literaturwissenschaften. Hinzu kommen Fächer wie die Kunstwissenschaften, darunter neben Kunstgeschichte und Musikwissenschaft die schweizweit nur in Bern angebotenen Theaterwissenschaft und Tanzwissenschaft.

Weitere Schwerpunkte sind die Philosophie, die Islam- und Religionswissenschaft, die Archäologie und die Sozialanthropologie.

Das Walter Benjamin Kolleg ist die Anlaufstelle für interdisziplinäre Forschung, Nachwuchsförderung und Heimat unserer Graduiertenschule. Mehr lesen...

News

CD-Sitzungen in den Ferien

24. Januar
14. Februar

Gleichstellung@Phil.-hist.

Obwohl die ersten Monate nach der Geburt unserer Tochter sehr viel intensiver waren als ich es mir je vorstellt hatte, hat sich dank Kinderbetreuung und ebenfalls flexiblen Arbeitszeiten meines Partners ein gewisser Rhythmus eingependelt, der es mir ermöglicht, Kind und Karriere doch einigermassen zu vereinbaren. Die flexiblen Arbeitszeiten in der Wissenschaft, die mir zeitweilig als Fluch erschienen, da ein ständiger Arbeitsdruck besteht, gewährleisten letzten Endes im Vergleich zu Berufen, in denen eine ständige Präsenzpflicht besteht, eine bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie. Dass es mir möglich war, mit meiner damals nur 15 Monate alten Tochter für sechseinhalb Wochen zu Forschungszwecken sowie den Besuch einer Konferenz in die USA zu reisen, ist absolut phantastisch und ich bin der Gleichstellungskommission der Philosophisch-historischen Fakultät der Universität Bern für die diesbezügliche finanzielle sowie moralische Unterstützung äusserst dankbar.

Vorherige