Philosophisch-historische Fakultät

Über uns

πάντα ῥεῖ

Die Wissenschaft entwickelt sich permanent – unsere Fakultät beobachtet und lenkt ihren Fortschritt.

Zurzeit gestaltet die Fakultät ihre inter- und transdisziplinären Strukturen um: im Mittelpunkt steht ein Konzept der Nachwuchsförderung zum talent development auf Doktoratsstufe und der bisher in Bern und schweizweit vernachlässigten Post-Doc-Stufe. Die Fakultät bereitet junge Forschende auf eine inter- und transdisziplinär ausgerichtete scientific community vor. Dies geschieht im Forschungs- und Nachwuchsnetzwerk unseres Wissenschaftskollegs, des Walter Benjamin Kollegs. Das Forschungsforum an diesem Kolleg ist ein Ort für freien wissenschaftlichen Austausch über Fächergrenzen. Wir fördern den disziplinen- und methodenübergreifenden Dialog innerhalb der Fakultät und über die Fakultätsgrenzen hinweg.

Unsere Fakultät ist an den Studierendenzahlen gemessen die grösste Fakultät der Universität Bern. Sie zeichnet sich aus durch ihre Pluralität auf allen Ebenen: Pluralität der Disziplinen, der Studiengänge, der Forschungsthemen und Forschungsformate, der Methoden und Publikationsformen. Die Universität Bern ist eine dynamische Volluniversität; unsere Fakultät ist eine ihrer wichtigsten Säulen: starke Institute, herausragende Einzel- und Verbundforschung, national und international hervorragend vernetzt, mit attraktiver Lehre.

Fakultätskollegium

Zum Fakultätskollegium gehören alle habilitierten Professorinnen und Professoren der Fakultät sowie Vertretungen der Stände.