Philosophisch-historische Fakultät

Studienprogramme

Bachelor Basis Antike (nur Minor)

Neue Wege zur Antike an der Universität Bern

An wen richtet sich der Studiengang «Basis Antike»?

An alle, die ihre Kenntnisse in Sprache und Literatur der heidnischen wie christlichen Antike vertiefen wollen und Interesse an der Antikerezeption bis in die Neuzeit haben, unabhängig vom Umfang der Sprachkenntnisse, die von der Schule mitgebracht werden.

Inhaltliche Schwerpunkte

Das Studium beinhaltet zum einen den Spracherwerb in Latein oder Griechisch bis zu einem Niveau, das zum eigenständigen wissenschaftlichen Umgang mit lateinischen bzw. griechischen Texten befähigt, zum anderen die Aneignung von Grundlagenkenntnissen in Mythologie, Biblischer Geschichte und Literaturgeschichte. 

Der BA Minor bildet eine sinnvolle Ergänzung zu Fächern, die sich mit lateinischen bzw. griechischen Texten aus allen Epochen und/oder mit deren Rezeption befassen, und zu Fächern, die selbst einen thematischen Schwerpunkt in der Antike haben. 

Das BA-Studienprogramm „Basis Antike“ kann nur als Minor (60 oder 30 ECTS) belegt werden.

Bachelor Basis Antike (nur Minor)
Basisinformationen
Abschluss: -
Angebot:

Minor 60 oder 30 ECTS mit Schwerpunkt:

  • Griechisch
  • Latein
Kombinationsmöglichkeiten: mehrere; siehe Bachelor Major
Studiendauer: Die Studiendauer richtet sich nach dem Bachelor Major
Unterrichtssprache: Deutsch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester
  • Mythologie, Biblische Geschichte(n) und Literaturgeschichte
  • Spracherwerb in Latein oder Griechisch bis zu einem Niveau, das zum eigenständigen wissenschaftlichen Umgang mit lateinischen bzw.
  • griechischen Texten befähigt. Die Einstufung in die Kurse erfolgt je nach Vorkenntnissen.
     

Der Bachelor Minor Basis Antike kann mit allen in entsprechendem Umfang angebotenen Major-Studienprogrammen der Universität Bern kombiniert werden, ausser mit einem Major "Klassische Philologie".

Wenn das Major-Studium an der Philosophisch-historischen Fakultät absolviert wird und auf Bachelorstufe anstelle eines 60-ECTS-Minor mehrere Minor gewählt werden, darf maximal einer davon aus dem Angebot der Philosophisch-historischen Fakultät gewählt werden. Von dieser Einschränkung ausgenommen ist der 30-ECTS-Minor Basis Antike.

Besondere Kenntnisse

keine

Sprachkenntnisse

Die Sprachausbildung innerhalb des Bachelor Minor Basis Antike knüpft an die Voraussetzungen an, die Sie mitbringen. Die Einstufung in die sprachpraktischen Kurse erfolgt je nach Kenntnisstand.

 
Für Fragen zur Bewerbung und Zulassung kontaktieren Sie die Abt. Zulassung, Immatrikulation und Beratung

Der BA Minor „Basis Antike“ vermittelt Grundlagenwissen und Sprachkenntnisse, die auf eine Tätigkeit im Bereich der Geistes- und Kulturwissenschaften oder entsprechende Masterstudiengänge vorbereiten.